Musikalisches Berlin

4 Opernhäuser, 7 Symphonieorchester der ersten Kategorie, alles in allem weit über 100 klassische Besetzungen. zzgl. 2 Musikhochschulen (1 davon im Universitätsrang), eine bis heute genutzte Kirchenorgel auf der Johann Sebastian Bach noch gespielt hat, eben der Bach der hier erst wieder durch Felix Mendelsohn-Bartholdy neu entdeckt wurde. Die älteste heute noch bestehende Chorvereinigung, das erste Opernhaus weltweit welches für jedermann bestimmt war und ein  bedeutendes Musikinstrumentenmuseum mit Instrumenten ganz großer Künstler.  Wo gibt es das? Richtig, bei uns in Berlin, und wo noch? Wieder richtig, nirgendwo weltweit. Der Kulturstandort Berlin ist der weltweit dichteste und vielfältigste auf unserem Planeten und das nicht erst seit heute sondern teils in jahrhundertealter Tradition. Hieraus ergeben sich nicht nur Geschichte sondern auch Geschichten. Fröhliche, Triumphale aber auch Tragische. Und es kommt immer wieder neues nach wie aus einem Füllhorn. Lassen Sie sich von unseren Guides Berlin einmal nach Noten präsentieren. Freuen Sie sich auf einen Platz direkt am ersten Pult und geniessen Sie schöne Stunden rund um eines der vielfältigsten und gleichsam emotionalsten Hobbys  der Geschichte, welches bei uns so viele Menschen zu ihrem Beruf gemacht haben um dann wiederum den Zuhörern ihr Hobby nochmals zu versüßen.