Historisches und Neues Berlin

Quer durch Mitte

Zwischen Alexanderplatz und Brandenburger Tor gibt es viel zu entdecken: das Nikolaiviertel, die Wiege Berlins, das Rote Rathaus, der Gendarmenmarkt mit seinen Domen und das forum fridericianum mit Lindenoper, „Kommode“ und Humboldt-Universität.

Aber auch die Überbleibsel der „Hauptstadt der DDR“, wie der „Tränenpalast“, die ehemalige Sowjetische Botschaft und der Zentralrat der FDJ können auf dieser Route entdeckt werden.

Neu hingegen sind der Pei-Bau am DHM, das Adlon am Pariser Platz und natürlich das Humboldt-Forum.